00:43 Uhr | 24.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis
 



Neuigkeiten
23.05.2017, 17:18 Uhr | Übersicht | Drucken
Die Senioren der Borkener CDU besuchten Freiherr Heereman vonZuydtwyck in Riesenbeck.

Das Ziel der Tagestour der Senioren Union war Osnabrück. 33 Teilnehmer erreichten nach 2 Stunden Busfahrt die Stadt Osnabrück. Hier erwartete sie die wortgewandte und sachkundige Stadtführerin vom Stadt-Marketing Osnabrück. Bei einer 2 stündigen Stadtrundfahrt erfuhren die Teilnehmer vieles über die ältere und neue Geschichte der Stadt.

Osnabrück war schon immer ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Straße und Bahn. Früher war die Stadt zweigeteilt, mit 2 selbstständigen Verwaltungen. Und heute ist es noch so, dass die Bewohner bevorzugt in ihrem Teil der Stadt einkaufen. Nach dem Mittagessen im Ratskeller blieb noch Zeit zur Besichtigung des Domes und der Marienkirche. Am Nachmittag ging die Fahrt weiter nach Riesenbeck. Hier trafen die Teilnehmer im Parkhotel Surenburg den Baron Freiherr von Heereman. Bei Kaffee und Kuchen erzählte der Baron, dass er immer noch nahe mit den Borkenern, vor allem mit den Landwirten, die wie er sagte, es zur Zeit nicht leicht haben, verbunden ist. Aber auch in der Politik auf Landes und Bundesebene ist er im Hintergrund immer noch aktiv. So ging der Nachmittag schnell um und um 17 Uhr trat die Gruppe die Heimfahrt an. Vorher konnten sie noch einen Blick auf das Schloß Surenburg werfen, das vom Baron bewohnt wird und daher nicht von innen besichtigt werden kann. Der ehemalige Verwalter des Schlosses erzählte den Teilnehmern aus seiner Arbeit im Schloss, wo Prominente aus Wirtschaft und Politik ein und ausgingen. Das Fazit der Teilnehmer: Eine rundum gelungene Fahrt und ein großes Danke an die Veranstalter dieser Tagestour der Senioren-Union.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
News-Ticker
Termine
 
   
0.67 sec. | 7090 Visits