00:42 Uhr | 24.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis
 



Neuigkeiten
15.03.2017, 12:36 Uhr | Übersicht | Drucken
Patientenverfügung-Patientenvollmacht
SU-Borken in Weseke

Auf Einladung der Senioren Union Borken referierte Herr Dr. Bathe in der Gaststätte Enning in Weseke.

Die rechtzeitige Vorsorge für das Alter sollte nicht nur wirtschaftliche, sondern auch gesundheitliche und rechtliche Aspekte umfassen. Auf Einladung der Senioren Union Borken referierte Herr Dr. Bathe in der Gaststätte Enning in Weseke vor einer großen interssierten Zuhörerschaft zu dem Thema „Patientenvollmacht und Patientenverfügung“. Dabei beleuchtete er das Thema insbesondere aus medizienischer Sicht. Immer müssten sich im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben alle Entscheidungen des Arztes an dem tatsächlichen Willen des Patienten ausrichten . Deshalb sei eine sorgfältige Beratung bei der Abfassung der Patientenverfügung sehr wichtig. Aus seiner reichen Erfahrung als Palliativmediziener konnte er den Zuhörern ein eindrucksvolles Bild der Probleme von betroffenen Patienten und Angehörigen schildern und Lösungsmöglichkeiten und Anregungen für die Abfassung eigener Patientenverfügungen geben.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
News-Ticker
Termine
 
   
0.14 sec. | 7090 Visits